„Pan Winicjusz“ wartet auf Gerechtigkeit

Aus Rache für Partisanenüberfälle hetzten die Nazis den sechsjährigen Winicjusz Natoniewski 1944 ins Feuer. Er überlebte knapp. Sein Körper ist jedoch für immer entstellt. Die Bundesregierung will dem inzwischen 72-Jähirgen keine Entschädigung zahlen. Nun zieht „Pan Winicjusz“ vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Mehr lesen