Von der Solidarität zum Hass

Im August 1980 erschüttert ein Streik auf der Danziger Leninwerft die Welt des Sowjetkommunismus. Die Solidarność wird zur Wiege der friedlichen Revolutionen in Osteuropa. Doch im August 2020 sind aus den Freiheitskämpfern von einst längst Feinde geworden. Polen ist tiefer gespalten denn je. Wie konnte es soweit kommen? Mehr lesen

„Regieren ist harte Arbeit“

In Polen steht die rechtsnationale PiS vor einem klaren Sieg bei der Parlamentswahl. Was hat die Partei des autoritären Vorsitzenden Jarosław Kaczyński richtig gemacht? Ich habe mich im Wahlkampf auf Spurensuche im Südosten des Landes begeben, in Regionen, die teilweise als abgehängte Provinzen gelten. Mehr lesen