Tichanowskaja-Show als Politikersatz

Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja war drei Tage lang in Berlin zu Gast. Auf den ersten Blick war es beeindruckend zu sehen, wie viele hochrangige politische Gespräche sie dort führen konnte. Auf den zweiten Blick entpuppt sich der Besuch aber vor allem als Schauveranstaltung. Ein Kommentar. Mehr lesen

Von der Solidarität zum Hass

Im August 1980 erschüttert ein Streik auf der Danziger Leninwerft die Welt des Sowjetkommunismus. Die Solidarność wird zur Wiege der friedlichen Revolutionen in Osteuropa. Doch im August 2020 sind aus den Freiheitskämpfern von einst längst Feinde geworden. Polen ist tiefer gespalten denn je. Wie konnte es soweit kommen? Mehr lesen