Des Teufels Advokat

Europa empört sich über die autoritären Tendenzen im EU-Mitgliedsstaat Ungarn. Die Brüsseler Kommission kündigt rechtliche Schritte gegen Viktor Orbans antidemokratischen Anschlag auf die Verfassung seines Landes an. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist „in Sorge“. Nur der Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Budapest ist anderer Meinung. Das ist ein Skandal, der Tradition hat. Mehr lesen

Zwischen Verfassungsputsch und Revolution

Der ungarische Rechtspopulist Viktor Orban bastelt an einem autoritären Regierungssystem. Neuester Akt: Die Orban-Partei Fidesz hat das Verfassungsgericht entmachtet. Die Opposition ihrerseits plant für den Nationalfeiertag am 15. März Großdemonstrationen. Die EU und die USA zeigen sich tief besorgt. Mehr lesen