Hinrichtung am Weihnachtstag: Das Ende der Ceausescu-Tyrannei

Vor 20 Jahren, zu Weihnachten 1989, stürzte der rumänische Diktator Nikolae Ceausescu. Ein Militärtribunal verurteilte den Tyrannen zum Tode, die Hinrichtung wurde sofort vollstreckt. Hatte die Revolution gesiegt? Oder war einer Gruppe von Putschisten ein Staatsstreich gelungen? Mehr lesen

Orange ist out: Der schleichende Tod der ukrainischen Revolution

Die ukrainische Politik führt ein tragikomisches Schauspiel auf. Aus dem revolutionären Ringen um Freiheit und Demokratie ist ein undurchsichtiger Machtkampf geworden. Die Politik ist gelähmt, die Bürger ziehen sich ins Private zurück. Mehr lesen

In Kiew marschiert die „gelenkte Revolution“

Im ukrainischen Machtkampf haben auch die Ostertage keinen
Freiden gebracht. Die prorussischen Anhänger von Ministerpräsident Janukowitsch bleiben am Drücker. Das zerstrittene orangene Lager ist in der Defensive.
Mehr lesen