„Wir wollen endlich Gerechtigkeit!”

Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord: Der einstige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic soll für den Tod von Zehntausenden Menschen verantwortlich sein. Doch der Prozess gegen ihn vor dem UN-Jugoslawien-Tribunal in Den Haag trägt Züge einer Farce. Mehr lesen

In Kiew marschiert die „gelenkte Revolution“

Im ukrainischen Machtkampf haben auch die Ostertage keinen
Freiden gebracht. Die prorussischen Anhänger von Ministerpräsident Janukowitsch bleiben am Drücker. Das zerstrittene orangene Lager ist in der Defensive.
Mehr lesen