EM-Stadt Danzig: Eine neue Zeitrechnung

Während der Fußball-Europameisterschaft schlägt die deutsche Nationalelf im Juni ihr Quartier in Danzig auf. In Teil 1 einer Reportageserie aus den EM-Spielorten begebe ich mich auf Spurensuche in der Stadt, in der die Nazis den Zweiten Weltkrieg entfesselten. Mehr lesen

Grzegorz Lato: „Die Deutschen sind ein Vorbild für uns“

Polen gegen Deutschland – das ist seit der „Wasserschlacht von Frankfurt“ 1974 ein Fußball-Klassiker. Am Dienstag kommt es in Danzig zu einer Neuauflage. Doch für den EM-Gastgeber Polen, der 2012 gemeinsam mit der Ukraine die Europameisterschaft ausrichtet, ist das Spiel nicht nur in sportlicher Hinsicht ein Härtetest. Im Interview spricht der Präsident des polnischen Fußball-Verbandes, der Topstürmer von 1974 Grzegorz Lato, über vergangene Erfolge und die Herausforderungen der Euro 2012. Mehr lesen