„Es war ein Krieg in Friedenszeiten“

Am 26. April 1986 explodiert der Reaktorblock 4 des sowjetischen Kernkraftwerks Tschernobyl. Es ist die größte Nuklearkatastrophe der Geschichte – ein Rückblick in Daten und Dokumenten. Mehr lesen