Trotz Angst Berge versetzt

Was die Menschen in den Staaten Osteuropas seit der Zeitenwende von 1989 durchlebt und durchlitten haben, ist für Beobachter aus dem Westen kaum begreiflich. Es ging um nichts Geringeres als eine komplette Neuausrichtung jedes einzelnen Lebens. Ein Buch bilanziert nun die Umbruchszeit am Beispiel Polens. Mehr lesen

Es kann nur einen geben

Die Kreml-Astrologie zu Sowjetzeiten war nichts gegen die Sternendeuterei, die Russland-Beobachter heutzutage betreiben (müssen). Tobt ein Machtkampf zwischen Wladimir Putin und Dmitri Medwedew? Und welche Klans befehden sich hinter den Kulissen? Nichts Genaues weiß man nicht. Mehr lesen